loader image

Vor einigen Jahren kaufte ich in Medjugorje einen Ehe-Rosenkranz. Er hat nach den zehn kleinen Perlen, anstatt einer großen Perle zwei Ringe. Als ich ein Jahr später schwanger wurde, bete ich das Gebet des Ehe Rosenkranz mit dem gekauften Rosenkranz. In der Hoffnung, dass mein Freund auch heiraten möchte und sich über den gemeinsamen Nachwuchs freut.
Der Heiratsantrag kam und Ende des Jahres zogen wir in eine gemeinsame Wohnung.

Später war ich mehrmals auf der Suche nach dem gekauften Ehe Rosenkranz, fand ihn allerdings nicht mehr. Ich war der Überzeugung, ihn trauriger Weise beim Umzug verloren zu haben.

Denn leider gibt es immer wieder größere Auseinandersetzungen mit meinen Schwiegereltern. Diese bringen mich an gewissen Tagen soweit, dass ich an eine Trennung denke.

Diese schlechten Gedanken brachte ich Pfingstsonntag zur Beichte und legte sie Jesus in die Hände.
Später auf dem Rückweg vom Gebt für Stadt und Land, bemerkten ich, dass sich etwas in meiner Blazer-Tasche befand.
Es war der Ehe Rosenkranz, den ich so lange suchte.
Er war all die Jahre in einem selten getragenem Blazer.
Dass ich ihn ausgerechnet an diesem Tag fand, war/ ist für mich ein ganz klares Zeichen, auch weiterhin für die Ehe zu kämpfen.
Ein Zeugnis für Alle, die auch mal Zweifel haben.

Jesus ist immer an unserer Seite und führt uns auf den rechten Weg 🙏🏼