loader image

Hallo! Ich war in Wien in der Pfarre Lichtental am Samstagvormittag, dann am Sonntagvormittag in der Franziskanerkirche in Graz und anschließend am Nachmittag im Stift Rein nördlich von Graz.

Der Lobpreis in Wien hat mich berührt und einmal habe ich mich so leicht gefühlt, dass ich meinte zu fliegen, und sogar Angst bekam. Komm, heilige Geist, du Unruhe-Geist, wie ein Franziskaner-Pater in Graz dann sagte. Komm, heiliger Geist!
Das Zeugnis von der Kanadierin in Lichtental war beeindruckend. Jesus trifft uns in einem Kleiderschrank und in der Gefängniszelle. Danke, Jesus!
Auch die Predigt in Lichtental war eindrücklich. Gott sehnt sich zuerst nach uns und fragt: ,,Hast du zu trinken?“ Danke!

Am Abend missionierte ich Ungläubige auf einer Geburtstagsfeier.

Am Sonntag war ich am Nachmittag im Stift Rein am Pfingstfest und erhielt eine Tauferneuerung. Danke, Jesus, dass ich mich getraut habe. Ich gebe mich dir hin, Jesus.
Anschließend der Fußmarsch mit Rosenkranzgebet zur Ulrichskirche auf die Anhöhe neben dem Stift. Das Beten auf Bosnisch, Italienisch, Englisch, Latein und Deutsch war ganz nach meinem Geschmack. Es hat mich berührt, wie wir für die Teile des Bundeslandes Steiermark beteten, die unserer Heimat gegenüberliegen. Herr Jesus, sende aus deinen heiligen Geist in alle Ecken des Landes!
Stärke uns in der geistlichen Erneuerung und bewahre deine Priester, Diakone, Ordensleute und alle Laien in Österreich und der Welt!
Amen.