loader image

Ich bin ihm wieder neu begegnet – dem, den meine Seele liebt: Jesus! Es war wieder ein großartiges Pfingstfest, an dem sich eines, durch Preaches, Zeugnisse, Beichte und Gottes Zuspruch, wieder ganz tief in mir eingeprägt hat: Für IHN bin ich genug! Ich bin geliebt, angenommen und nie allein. An diesem Wochenende hat der Herr mir erneut gezeigt,dass ich mein Kreuz mit IHM tragen darf.
Beim Abend der Barmherzigkeit hatte ich ein Bild/einen Eindruck von Jesus, der in unvorstellbarer Größe hier bei uns ist, dass er direkt über uns ist; so groß, dass ihn all die ausgestreckten Hände berühren konnten. ER ist ein so nahbarer Gott,ein Gott, den wir wahrhaft spüren dürfen, ob im Geist oder in der Kommunion. Der Herr breitet Seine Arme aus und spricht: Willkommen daheim, schön, dass Du da bist. Du bist mein geliebtes Kind! Danke Herr für dieses Wochenende!