Pfingsten 2022 3.–5. Juni

Eichstätt

Location

Kloster Rebdorf bei Eichstätt

Pater-Moser-Straße 3, 85072 Eichstätt
Das Festival findet auf dem Gelände des ehemaligen Kloster statt, auch die Übernachtung ist dort geplant. Eine Anreise per Zug ist gut möglich (Bahnhof: Rebdorf Hofmühle)

Programm

FR

Freitag, 3.Juni

18:30 Öffnung Check In
19:30 Begrüßung und Einstimmung mit Hwst. H. Bischof Gregor Maria Hanke
21:15 Austausch und Kennenlernen
22:30 Nachtgebet
23:00 Programmende
24:00 Licht aus in Turnhallen

SA

Samstag, 4.Juni

08:00 Frühstück
09:15 Morgenlob
10:00 Talk – Andreas Boppart (Stream aus Salzburg)
11:15 Pause
11:30 Hl.Messe 
12:30 Mittagessen
14:00 Workshoprunde 1
14:45 Pause
15:00 Workshoprunde 2
15:45 Pause
16:15 Lobpreiszeit
16:30 Gespräch mit Antonia, Christian und Carmen
17:15 Talk mit Doro Ludwig
18:00 Gebetszeit
18:30 Abendessen
20:30 Abend der Barmherzigkeit (öffentlich)
22:30 Programmende
23:30 Licht aus in den Turnhallen

SO

Sonntag, 5.Juni

07:15 Aufräumen in den Turnhallen
08:00 Frühstück
09:30 Morgenlob
10:15 Gespräch mit Julia und Sarah
10:45 Pfingstmesse mit Pater Sebaldus
12:15 Mittagessen
13:30 Talk
Gebet um den Hl. Geist
Sendung
15:30 Ende

Andreas
Boppart

„Boppi“ – Verheiratet mit Tamara, Papa von vier Mädchen. Lebt im Kanton Zürich, Schweiz. Leitet Campus für Christus Schweiz, mitverantwortlich für Agape Europe (ca. 40 Campus Nationalministries in Europa). Hobby-Grilleur, passionierter Ballsportler, Autor und Speaker, visionäre Wildsau.

Bischof
Gregor Maria
Hanke

Bischof Gregor Maria ist seit 2006 Bischof von Eichstätt. Er war bereits die letzten Pfingstfestivals mit dabei.

Doro
Ludwig

Doro Ludwig. Lebt in Augsburg. Theologin und stellvertretende Leiterin der JUGEND 2000 Deutschland. Mit Leib und Seele und Leidenschaft Katholisch. Weltenbummlerin, mit mindestens einem Chromosom Amerikanerin oder Römerin. Queen of Selfies und Converse. Nachteule, wandelnde Jukebox. Lebt von Kaffee und Jesus.

Pater Sebaldus
Mair

Priester, Mönch. Jugendseelsorger im Stift Heiligenkreuz. Zeremoniär des Klosters. Leiter der Bio-Landwirtschaft. Liebt die Schöpfung, immer gern auf Wallfahrt, brennt für Jesus. Mein Motto: Nicht verzagen Jesus fragen!

Georg
Mayr-Melnhof

Verheiratet, 4 Kinder. Ständiger Diakon. Arbeitet als Jugendmissionar in Salzburg. Gründer der Loretto Gemeinschaft, Initiator der Pfingstfeste der Jugend. Begeisterter Sportler, viel in den Bergen, Frühaufsteher. Mein großer Traum heißt Erweckung, Azusa, Schechina. Nix über ein Gutes Steak

Über uns

Wir sind eine Gruppe von etwa 40 Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Diözese Eichstätt. Uns verbindet die Vision, dass junge Menschen an Pfingsten in Gemeinschaft miteinander eine besondere Erfahrung mit Gott und der Kraft des Heiligen Geistes machen.

Schon in den vergangenen Jahren haben wir zwei Pfingtfeste organisiert, die großteilig im Livestream zu sehen waren.
Die allermeisten von uns arbeiten ehrenamtlich für Pfingsten 22, Unterstützung kommt von hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Diözese Eichstätt.

Unterkunft & Verpflegung

Eine Unterbringung in Turnhallen am Veranstaltungsort ist bis 30 Jahre im Ticketpreis inklusive. Du kannst dir auch in Eichstätt eine Unterkunft suchen.

Im Ticketpreis ist außerdem eine Vollverpflegung durch einen Caterer inklusive.

Tickets

Das Ticket kostet Normal 60€ / Early Bird 50€ (solange der Vorrat reicht).

Infos

Veranstalter

Team der Hauptabteilung IV: Jugend, Berufung, Evangelisierung, Burgstraße 8, 85072 Eichstätt
+49 176 63233519 (erreichbar über WhatsApp)| info@jugendpfingsten.de

Spendenkonto:
Bischöfliches Jugendamt Eichstätt, IBAN: DE48 7509 0300 0007 6012 47
, Verwendungszweck: „Pfingsten“

Anmeldung Ticket &